SG Riegelsberg/Walpershofen

ALLGEMEIN

Die SG Riegelsberg/Walpershofen wurde im Jahr 2008 gegründet. Ihr gehören rund 220 Kinder und Jugendliche an. Alle Mannschaften von Minis bis zur A Jugend (ab 2017 C bis A Jugend SG Köllertal) sind besetzt. Manche sogar doppelt und dreifach. In 16 Jungenmannschaften zeigen Spieler unterschiedlicher Nationalitäten ihr Können. Probleme gab es bis heute noch keine. Gespielt wird auf den Sportanlagen in Riegelsberg und Walpershofen. Durch gezielte Werbemaßnahmen und großes ehrenamtliches Engagement wurde eine Mini G Jugend gegründet. Zusammen mit der G Jugend sind über 30 Kleinkinder und Kinder in der SG heimisch. Es ist toll, den Kleinsten beim Umgang mit dem Ball zuzusehen.

SPORTANLAGEN

Trotz der Nutzung beider Sportanlagen bedarf es bei den vielen Mannschaften viel Organisationstalent, um einen geordneten Trainings und Spielbetrieb zu ermöglichen. Etwas Linderung brachte das 2009 fertig gestellte Mini DFB Kleinspielfeld neben der Grundschule. Eine weitere Entzerrung bringt das Multifunktionsfeld zwischen den beiden Riegelsberger Sportplätzen. Eine riesige Verbesserung der Spiel- und Trainingsmöglichkeiten gelang durch den Bau des Kunstrasens in Walpershofen. Ein weiterer Kunstrasen in Riegelsberg wurde 2013 fertig. 2014 kam eine Beachball Anlage das Sportzentrum dazu. So kann die SG in 2015 auf ein Sportzentrum zurückgreifen, dass dem Leistungs- und Breitensport im Köllertal gerecht wird.

SPORTLICHER BEREICH

Von A bis C Jugend gründete man 2017 die SG Köllertal. Sie soll die Kräfte bündeln. In der A Jugend spielt man Bezirks und Verbandsliga, B und C Jugend müssen die Qualirunde bestehen um Höherklassig zu spielen. Die D und die E Jugend sollen den Sprung in die Sondergruppe schaffen.  Alle anderen Spielen bei Pflichtfreundschaftsspielen, bzw. Turnieren oder Gruppenspielen munter mit. Eine Mädchenmannschaft gibt es seit 2014. Zwei ehemalige Spielerinnen spielen in der Bundesligamannschaft des 1. FCS, ein ehemaliger Spieler spielte in der Jugendnationalmannschaft und ist jetzt in Dortmund zu Hause.

TRAINER etc.

Neben den zahlreichen lizenzierten Trainern stehen den Teams ein Torwart und Koordinationstrainer, sowie Nachwuchstrainer/innen aus der eigenen Jugend zur Verfügung. Vier von ihnen haben Teamleiter Lizenzen und sind im unteren Jugendbereich tätig. Wiederum andere kümmern sich um die Öffentlichkeits- und Pressearbeit. Erstmals wurde vor zwei Jahren eine Jugendpräsentation erstellt, die bei Veranstaltungen in der Gemeinde Riegelsberg vorgeführt wird. Auch bei der Erstellung der Web Seite werden die Jugendlichen eingebunden. Hier wird dann zeitnah über die Aktivitäten der SG informiert.

TURNIERE

Turniere werden von der SG jährlich zwei veranstaltet. Seit 2010 gibt es im Februar den Sparda Mini Cup in der Riegelsberghalle. Da die Halle sehr groß ist, hat man zwei Spielfelder über die Hallenbreite angelegt. Im mittleren Feld sorgtel eine Spielwiese mit Springburg für Kurzweil. Ein Feldturniere im Mai (Pro Win Cup) gehören zum festen Bestandteil des Riegelsberger Veranstaltungskalenders. Höhepunkt ist im August die Präsentation aller Jugendteams mit anschließendem Gruppenfoto auf der Tribune. Mit über 50 teilnehmenden Mannschaften ist dieses Turnier eines der größten im Köllertal.

Aber auch Kameradschaft wir in der SG großgeschrieben.

EIN JAHR OHNE FUSSBALL

Während des Jahre ist auf t man auf verschiedenen Festen präsent. Weihnachtsmärkte und Dorffeste sind bei der SG fest eingeplant. Einmal im Jahri zieht es den E Jugend Jahrgang zu einer dreitägigen Ferienfreizeit in eine Jugendherberge nach Gerolstein. Am Saisonende kommt es zu einem gemeinsamen Saisonabschluss mit gemütlichem Beisammensein.

Am Saisonanfang trifft sich alles bei der Präsentation und zum Jahresabschluss werden die jüngeren Fußballer zu einer gemeinsamen Weihnachtsfeier geladen. Gemeinsame Essen mit den älteren Jugendmannschaften sind über das ganze Jahr zerstreut.

Das die SG trotz der demographischen Entwicklung und den nicht gerade optimalen Platzverhältnissen der größte Verein im Köllertal ist, hat natürlich seinen Grund.

KOOPERATIONEN
In den letzten Jahren veranstaltete man mit den Riegelsberger Kindergärten einen Malwettbewerb. In einer kleinen Feier wurden die Sieger prämiert. Da unser Verein  als Einsatzstelle  für ein FSJ zur Verfügung stand, bot man allen Kindergärten einmal wöchentlich eine Bewegungsstunde an, natürlich mit dem Ball. Dieses Angebot wurde dankend angenommen. Auch mit allen Grundschulen steht man ständig in Kontakt. Die Teilnahme am alljährlichen Grundschulfußball ist Pflicht. Mit unserer Gesamtschule hatten wir eine Kooperation.

DFB WETTBEWERBE

Zusammen mit der Gesamtschule wird jährlich ein Fußballturnier unter dem Motto des DFBs „Mitspielen Kickt“ durchgeführt. Beim Wettbewerb „DFB Team 2011″ war man auch mit an Bord und hat alle Prüfungen bestanden. Leider gibt es diese Veranstaltung nicht mehr.

FERIENFREIZEITEN

In jedem Jahr werden Fußballferienfreizeiten angeboten. Hier kommt uns die Gemeinde Riegelsberg entgegen, denn bei schlechtem Wetter kann man die Riegelsberghalle nutzen.

DFB MC DONALDS ABZEICHEN

Eingebunden in die Herbstferienfreizeit wurde die Abnahme von rund 70 DFB Mc Donalds Schnupper- und Fußballabzeichen. An Ostern machen die Kinder den Barma Fussballführerschein.

TEAMARBEIT

All diese Dinge sind nur im Team zu bewältigen. Zu diesem großen Team gehören neben den zahlreichen Mannschaften die über 40 Trainer, Betreuer, Helfer und Vorstandsmitglieder. So ist der Jugendvorstand in verschiedene Teilbereiche, wie Spielbetrieb Klein und Großfeld, Geschäftsführer, Öffentlichkeitsarbeit, Organisation, Kasse und Sponsoring unterteilt.

FEEDBACK DER TEAMS

Da in unserem Vorstand „Spinnen“ erlaubt ist und man sich neuen Ideen nicht verschließt wurde nach der diesjährigen Qualifikation für die Leistungsklassen in verschiedenen Spielersitzungen von A bis C Jugend ein Feedback verlangt. Diese positiven und auch negativen Ergebnisse wurden schwerpunktmäßig gesammelt und wenn es der SG möglich ist, schnellstens abgearbeitet. Bei manchen Punkten steht natürlich das jeweilige Team selbst in der Pflicht, um Motivation und Kameradschaft zu fördern.

FAIRPLAY

Zeitgleich wurden die Teams gefragt, was sie von den Zuschauern und Eltern vor-, während- und nach einem Spiel erwarten. Diese Ergebnisse wurden ebenfalls in einem Flyer zusammengefasst und unter den Zuschauern verteilt. So sollen manchen unnötigen Kommentaren außerhalb des Feldes ein Riegel vorgeschoben werden.

JUGENDARBEIT LOHNT SICH

Dass man in der Gemeinde Riegelsberg in Sachen Jugendfußball auf dem richtigen Weg ist, bestätigen uns die zahlreichen Mitglieder. Dass man auf unsere Jungs auch im Aktivenbereich zählen kann, zeigt sich jedes Wochenende. 90 Prozent des Kaders der Verbansliga, 90 Prozent des Bezirksligisten des 1. FC Riegelsberg und des Landesligisten SV Walpershofen sind Gewächse aus der eigenen Jugend. Aufgrund einer Bonuszahlung des DFB erhielt der Verein 2014 eine Zahlung von 3700 € für den Juniorennationalspieler Jonas Arweiler.

Jugendteam

UNSER JUGENDVORSTANDSTEAM Emanuele Carello und Uwe Scherer

Chronik

Seit der Saison 2005/06 gab es zwischen den beiden Riegelsberger Fussballvereinen schon Spielgemeinschaften zwischen der A und B Jugend.  Anfang 2008 entschieden sich die Jugendabteilungen von Riegelsberg und Walpershofen die SG-Riegelsberg-Walpershofen ins Leben zu rufen, eine SG für alle Jugendmannschaften. Gründe für diesen Schritt waren: Viele Kinder, wenig Platz in Rgb. und wenige Kinder, freier Platz in …

Mitglied werden

Mitglied werden Ihr Junge oder Mädchen will Fußball spielen und neue Freunde in unserem Verein finden. Dann laden Sie sich hier unser Anmeldeformular herunter oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir würden uns freuen, Sie bald bei uns begrüßen zu können! Beitrittserklärung 1 FC Riegelsberg 2018Download Mitgliedsantrag_SVWalpershofenDownload

Satzung

Die SG Riegelsberg / Walpershofen handelt nach den Satzungen der beiden SG Partner 1. FC Riegelsberg und SV Walpershofen. Es wurden innerhalb der Spiegelmeinschaft Richtlinien erarbeitet. Richtlinien – Jedem Kind bzw. Jugendlichen soll eine Spiel und Trainingsmöglichkeit    angeboten werden. Die Sportanlagen und Hallen sollen optimal und    wirtschaftlich genutzt werden. – Die Federführung hat über …

Projekte

FSJ bei der SG Riegelsberg/Walpershofen Mit Andreas Klein hat man nach Mathias Groß den zweiten Freiwilligen, der sich im Riegelsberger Jugendfussball engagiert. Ihre Aufgaben sind Training und Betreuung von Jugendmannschaften. Öffentlichkeitsarbeit, Vereinsmanagement, Besuch von Fortbildungen, Fussball Ags an den Grundschulen und der Erwerb von Trainerlizenzen gehören auch dazu. Weiterhin sollen Trainingslager bzw. Ferienfreizeiten organisiert und durchgeführt werden. Zur …