Spielbericht D2-Jugend: Dreckiges Spiel…

Samstag, 02.11.2019, D2 SG Friedrichsthal – SG Köllertal 2

Autor: Bernd Weyland

Dreckiges Spiel….

Am Samstag, den 02.11.19, mussten wir bei der SG Friedrichsthal antreten. Wir waren fest gewillt, die Niederlage vom letzten Heimspiel wieder gut zu machen. Die Frage war nur, ob der Gegner auch mitspielen würde. Des weiteren war da auch noch der Platz, welcher sich als Hindernis erweisen könnte…. Ein tiefer vom letzten Regen gezeichneter Platz, der technisch wohl einiges abverlangen würde…..

Bei zunächst einmal trockenem Wetter begannen wir recht flott…. Die Abwehr um unseren heutigen Ersatzkeeper Ben H. stand gut und nach vorne hin gelang es uns Druck zu machen. Das zahlte sich auch sofort aus. Bevor der Gegner überhaupt ins Spiel kam, konnten Berat K. in der 3. Spielminute einen schönen Konter nach Pass von Arif K. zum 0:1 abschließen. Und nur schon kurze Zeit später ließen wir in der 6. Spielminute das 0:2 folgen. Wiederrum nach einem Konter scheiterte Berat K. noch im ersten Versuch mit seinem Schuss am überragenden Torwart der Gastgeber, den Abpraller schob Arif K. jedoch souverän ein. Es lief gut und mit einer sicheren Führung ging es in die Halbzeit.

In die 2. Halbzeit starteten wir dann nicht mehr ganz konzentriert wie zuvor und ließen den Gegner mehr ins Spiel kommen. Und prompt konnten diese in der 32. Minute den Anschlusstreffer zum 1:2 erzielen. In dieser Phase des Spiels taten wir uns schwer dagegen zu halten. Der Gegner kam ins Spiel und wir liefen hinterher. So fiel in der 42. Spielminute als Konsequenz auch der Ausgleichstreffer zum 2:2, ein schöner Halbvolleyschuss übrigens…. Das rüttelte unsere Kids etwas wach. Nur 2 Minuten später, in der 44. Spielminute, war es wiederum der an diesem Tag überragend spielende Berat K., welcher die Gegner stehen ließ und sich auf rechts durchspielte und mit einem harten Schuss den Keeper prüfte. Dieser konnte nur abklatschen und Nils W. schob den Abpraller zur 2:3 Führung ein. Das gab nochmals Aufschwung. So konnten wir in der 46. Minute 2 Konter setzen, welche wir aber nicht erfolgreich abschlossen. In der 52. Spielminute war es wiederum Berat K., welcher sich auf rechts durchspielte und nur durch ein Foul im Strafraum aufgehalten werden konnte. Diesen verwandelte Daniel A. überlegt zur 2:4 Führung. Nun hatten die Jungs aus Friedrichsthal nicht mehr viel entgegen zu setzen. Wir dagegen setzten nochmals den Schlusspunkt in dieser Party. Und was für einen…..  Der bis dato sehr stark agierende gegnerische Torwart, ein wahrer Torwartriese in diesem Jahrgang, stand an der Strafraumgrenze seines Tores, als wir einen angriff starteten. Arif K. erkannte dies sehr schnell und schoss mit einem schönen Flugball aus etwas über 20 Metern über den Torwart zum 2:5 Endstand ein… ein wirklich sehenswerter Treffer!

Fazit: Heute passte der Kampfgeist und die Einstellung! In einer kämpferisch starken Mannschaft zeigte Berat K. eine überragende Leistung und zog die anderen mit. Auch die Verteidiger Timo L. und Nico H. zeigten eine deutlich positive Entwicklung nach oben. Alle Kids waren gut drauf und nahmen die Herausforderung des schwer zu bespielenden Platzes an! Weiter so!! 

#NIEOHNEMEINTEAM