Spielbericht D1-Jugend: Glücklicher Punktgewinn beim Tabellenzweiten

Dienstag, 21.05.2019 – 13.Spieltag U13 Kreisliga A
DJK Rastpfuhl/Rußhütte – SG Riegelsberg/Walpershofen

Autor: Sven Schmidt

Glücklicher Punktgewinn beim Tabellenzweiten

Unser letztes Spiel der Saison fand auf dem Rastpfuhl statt.

Wir spielten gegen den starken Tabellenzweiten Rastpfuhl/Rußhütte, die noch Chancen hatten mit dem Tabellenführer Saar 05 von den Punkten her gleich zu ziehen. Von Anfang an merkte man den Druck von Rastpfuhl und wir konnten uns kaum aus der Defensive befreien. Rastpfuhl ließ viele gute Torchancen liegen bevor sie dann doch das 1:0 erzielten.

Leider mussten wir schon früher wechseln, da wir deren Offensive nicht in den Griff bekommen haben. Richtige zwingende Torchancen konnten wir uns selbst keine rausspielen. Im Gegensatz zu Rastpfuhl, die entweder ihre Chancen leichtfertig vergeben haben oder an unserem überragenden Torwart Alex scheiterten.

In der Pause wurde der Mannschaft gesagt, dass sie um jeden Meter kämpfen muss und auch das Abspiel verbessern muss.

Mit Beginn der 2. Halbzeit spielten wir weiterhin hektisch und fanden nicht richtig in das Spiel. Rastpfuhl war weiter gefährlich durch Konter, dir war aber zum Glück vereiteln konnten. 10 Minuten vor Schluss wurde dann Justin eingewechselt und dieser Wechsel sollte sich bezahlt machen. Nach einer Flanke von der linken Seiten lief Justin durch und erzielte mit seinem Körper, dass viel umjubelte 1:1. Kurz darauf war dann auch Schluss.

Kompliment an alle Spieler, die sich nie hängen ließen und dieses Unentschieden verdient haben. Somit endete für uns die Saison mit dem 3. Tabellenplatz in der Gruppe 1.

Glückwunsch an Saar 05 mit ihrem Trainer Florian Groß zum Gewinn der Meisterschaft.

Nie ohne mein Team