Spielbericht E1-Jugend: mühevoller Pflichtsieg in Klarenthal

Autor: Bernd Weyland

Samstag, 13.04.2019, E1 SV Klarenthal – SG RGB.-Walpershofen

Am Samstag, den 13.04.19 musste unsere Mannschaft beim Sportverein Klarenthal auf dem Rasenplatz antreten. Eine scheinbar leicht zu lösende Aufgabe beim Tabellenletzten. Trotz des Fehlens einiger Kids waren wir gut aufgestellt und dieses Spiel hätte prima als Vorbereitung auf das Spitzenspiel gegen den Tabellenersten SV Güdingen am kommenden Montag in Walpershofen dienen sollen.

Wir begannen das Spiel sehr verhalten und passiv. Und unsere Kids schienen sich heute nur schwer an den ungewohnten Rasenplatz zu gewöhnen. Auch schienen einige Kids mal wieder unausgeschlafen zu sein, was sich in den letzten Wochen augenscheinlich auf das Leistungsvermögen auswirkte. So auch heute…. Der körperlich unterlegene Gegner dagegen spielte munter drauf los und setzte uns unter Druck. In der 9. Spielminute konnten sie dann nach einem unglücklichen Foul im 16m-Raum per Foulelfmeter mit 1:0 in Führung gehen. Der Klarenthaler Schütze ließ unserem guten Keeper keine Chance. Spielerisch konnten wir uns in dieser 1. Halbzeit kaum befreien. Eine der wenigen Möglichkeiten setzte Daniel A. nach einem Eckball per Kopf übers Tor. In der 18. Minute konnte Arif K. dann durch einen Konter den Ausgleich zum 1:1 erzielen. So ging es dann in die Halbzeit.

In der Pause war den Spielern und den Trainer klar bewusst, dass spielerisch heute kein Blumentopf zu gewinnen war. Die Mannschaft nahm sich vor das Spiel über den Kampf zu ihren Gunsten zu entscheiden. Und das versuchte sie dann auch auf dem Rasen umzusetzen. Die Kids kämpften und hielten stark dagegen. Auch die Positionen wurden viel besser gehalten! Und dazu starteten sie immer wieder gefährliche Konter auf das gegnerische Tor. Und so kam es wie es kommen musste. In der 31. Spielminute erzielte Arif K. per Konter die 2:1 Führung. Und nur eine Minute später vollendete Elias W. einen weiteren schön heraus gespielten Konter zum 3:1 (31. Minute). Aber Klarenthal gab nie auf und erzielte prompt 2 Minuten später in der 33. Minute den 3:2 Anschlusstreffer. Doch wir kämpften und erspielten uns weitere Chancen. Eine davon setzte in der36. Spielminute Berat K. knapp neben das Tor. Zwei Minuten vor Schluss konnte Arif K. dann einen Angriff zum 4:2 Endstand für uns abschließen.

Fazit: Spielerisch nicht geglänzt, aber über den Kampf das Spiel gewonnen!! Am kommenden Montag kommt der Tabellenerste SV Güdingen nach Walpershofen (Anstoß 18:00 Uhr!). Es gilt die Schlappe aus dem Hinspiel wett zu machen. Und mit einem Sieg könnten wir mit dem SV Güdingen nach Punkten gleich ziehen! Ein spannendes Spiel scheint angesagt zu sein!! Wir hoffen auf ein munteres und schönes Fußballspiel. Und setzen auf ein hoch motiviertes und ausgeschlafenes Team!   

Nie ohne mein Team