Spielbericht E1-Jugend: 9. Spieltag der Quali Gruppe 3


Autor: Bernd Weyland / 31.10.2018

Montag, 29.10.18, E1 SG RGB.-Walpershofen – ESV Saarbrücken

Am Montag, den 29.10.2018 fand das letzte Spiel der Qualifikationsrunde der E1 statt. Das Spiel fand auf dem Sportplatz in Walpershofen statt. Gegner war der ESV Saarbrücken, vom Papier her eine lösbare Aufgabe für die Kids! Es galt an die Leistungen der vergangenen Spiele anzuknüpfen! Mit einem Sieg hätten wir die SF Köllerbach noch überholen und den 4. Tabellenplatz erreichen können.

So motiviert ging unsere Mannschaft mit viel Elan ins Spiel!

Laut Spielberichtsbogen trat der Gegner nur mit 2 Spielern des Jahrgangs 2008 und mehreren Spielern des Jahrgangs 2009 und 2010 an. Eine scheinbar leichte Aufgabe!

Das sah in den Anfangsminuten allerdings auf dem Spielfeld etwas anders aus. Es zeichnete sich in den ersten 10 Minuten ein munteres ausgeglichenes Spiel ab, bei dem sich der Gegner trotz körperlicher Unterlegenheit nicht versteckte!

Dann aber vollstreckte Arif K. nach einem schönen Spielzug in der 10 Spielminute zum 1:0. Damit schien der Bann gebrochen. Die Kids begannen ihre Überlegenheit in Tore umzumünzen! In der 11. Minute erzielte Tove B. mit einem schönen Schuss vom 16er das 2:0, in der nächsten Minute schon fiel das 3:0 durch ein Eigentor.

In der 24 Minute belohnte sich Berat K. quasi mit dem Halbzeitpfiff mit einem schönen Schuss zum 4:0 für seine Leistung.

So ging es dann in die Halbzeit.

😊

Konzentriert startete das Team auch in die 2. Halbzeit und schon gleich in der 28 Spielminute erzielte Daniel A. mit einem technisch versierten und überlegten Flachschuss aus 16  Metern ins linke untere Ecke die 5:0 Führung. Danach ging der Schwung bedingt durch ein paar Auswechslungen und Umstellungen etwas verloren. Durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr kam der ESV Saarbrücken in der 34 Spielminute zum verdienten Anschlusstreffer zum 5:1. Es dauerte nun etwas bis wir wieder ins Spiel zurück fanden. Kleine Umstellungen und Rotationen in der Mannschaft führten dann auch wieder zu  weiteren Toren! In der 45 Spielminute erhöhte Daniel A. mit seinem 2 Treffer zum 6:1. In der 49 Spielminute belohnte sich die Mannschaft dann mit einem wunderschönen Treffer zum 7:1 für ihre gute Leistung! Berat K. wurde auf der rechten Seite schön frei gespielt und ging bis zur Grundlinie durch. Von dort aus lupfte er dann über Freund und Feind  hinweg in die Mitte, wo Aliya P. zum Endstand einköpfte! Toll! 

Die Zuschauer sahen einen verdienten Sieg in einem munteren Spiel, bei dem der Gegner nie aufsteckte und immer versuchte dagegen zu halten!

Mit dieser guten Leistung belohnte sich das Team nach einem verkorksten Saisonstart letztendlich noch mit einem verdienten 4. Tabellenplatz!

Team, Eltern und Trainer können stolz!! Weiter so!

Nun gilt es diese Leistungen in der Hallenrunde fortzusetzen und den Schwung mit in die darauf folgende Meisterschaftsrunde zu nehmen!

Nie ohne mein Team!