Spielbericht D-1 Jugend: Lokalderby am 2. Spieltag Meisterrunde Kreisliga A

Autor: Sven Schmidt / 31.10.2018

2. Spieltag U13 Kreisliga A  am 27.10.2018

Derbysieger in Köllerbach

Nach der Niederlage am 1. Spieltag war unsere Mannschaft von Anfang an bemüht sich in Köllerbach mit Punkten zu belohnen. Das Zusammenspiel sowie auch das Aufbauspiel war besser als letzte Woche. Die Mannschaft kämpfte um jeden Ballgewinn und belohnte sich in der 6. Spielminute. Ein zu kurz geratener Abstoß des Torhüters landete bei unserem aufmerksamen Stürmer, dieser nutzte seine Chance und schob den Ball am Torhüter vorbei zum 1:0.

Unsere U13 spielte sich weitere Torchancen heraus und setzte somit den Gegner unter Druck. Köllerbach kam nur durch lange hohe Bälle zu Chancen, die aber stets von unserer Abwehr geklärt wurden. Nach einer guten Kombination im Mittelfeld wurde der Ball nach links gespielt und unser Flügelspieler flankte an die Strafraumgrenze. Unser linker Abwehrspieler lief gedankenschnell dem Ball entgegen und erzielte mit einem satten Schuss in den rechten Winkel das umjubelte 2:0 für unsere Mannschaft.

Kurz vor der Pause hatte Köllerbach durch einen Konter eine gute Chance den Anschlusstreffer zu markieren. Der Schuss des Gegners knallte an den linken Pfosten und unsere Abwehr bereinigte dann die Situation.

In der 2. Halbzeit spielte unsere U13 weiter nach vorne und hatte sehr gute Möglichkeiten das Ergebnis höher zu schrauben. Die Torchancen wurde fahrlässig nicht genutzt. Somit blieb es weiter ein enges Spiel. Köllerbach versuchte zu Torchancen zu kommen, aber unsere Mannschaft gewann ihre Zweikämpfe und vereitelte somit Köllerbach nochmals ranzukommen.

Mit der Leistung der Mannschaft war das Trainerteam zufrieden. Nur die Chancenverwertung muss besser werden um nicht am Ende wichtige Punkte zu verschenken.