Spielbericht E-1 Jugend: Lokalderby am 8. Spieltag Quali Gruppe 3

Autor: Bernd Weyland / 20.10.2018

E- Jugend Lokalderby SG Rgb.-Walpershofen – SF Köllerbach

Riegelsberg, 20.10.2018

Am Samstag, dem 20.10.2018 fand im Riegelsberger Waldstadion das heiß erwartete Lokalderby zwischen der SG Riegelsberg Walpershofen und den SF Köllerbach statt.

Ein wichtiges Spiel für die SG Rgb.W., da die Mannschaft nur mit einem Sieg den Anschluss an die auf Platz 3 + 4 platzierten Mannschaften aus Köllerbach und Püttlingen wahren konnte.

Bei schönstem Fußballwetter sahen die Zuschauer von Beginn an ein flottes Spiel, bei dem die Köllerbacher Mannschaft den besseren Start erwischte. Die ersten 15 Minuten dominierten sie das Spiel und hatten wenigsten 5 Großchancen, die allesamt vom heute überragenden Riegelsberger Torhüter Jakob M. vereitelt wurden!

Letztendlich fiel dann doch der verdiente Führungstreffer für die SF Köllerbach zum 1:0.

Das Tor schien der Weckruf für unsere Jungs gewesen zu sein, die nun das Heft in die Hand nahmen und über den Kampf zum Spiel fanden.

Noch kurz vor der Halbzeit gelang dem eben erst eingewechselten Emilio Q. mit einem schönen Flachschuss der Ausgleich zum 1:1. Mit diesem Spielstand ging es auch in die Halbzeitpause!

Mit Wiederanpfiff zur 2. Halbzeit übernahm die SG Riegelsberg Walpershofen die Initiative und dominierte das Spielgeschehen. Und so fiel auch gleich nach dem Anpfiff das 2.1 für die Kids der SG. Arif K. stand dort, wo ein Mittelstürmer stehen sollte und schob einen Abpraller zur verdienten Führung ein.

Weitere Angriffe folgten und nur ein paar Minuten später senkte sich ein Bogenlampenschuss von Daniel A. hinter dem wohl von der Sonne geblendeten Torhüter der Köllerbacher ins Tor zum 3:1.

Nun zeigten die Köllerbacher wieder etwas Gegenwehr und versuchten ihrerseits wieder zurück ins Spiel zu finden! Dies wurde dann auch mit dem Anschlusstreffer zum 3:2 belohnt! Unsere Kids zeigten sich aber hiervon keineswegs beeindruckt und starteten Angriff für Angriff gegen das Köllerbacher Tor, was sich leider nur in 2 Lattentreffern von Alyia P. auszahlte, aber noch nicht in Toren. Das änderte sich dann aber in einem der folgenden Angriffe. Der heute ebenfalls gut aufgelegte Berat K. spielte sich auf der rechten Seite durch und konnte nur durch ein Foul im 16er gebremst werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte Daniel A. souverän zum 4:2.

Danach folgten noch weitere gute Angriffe unserer Kids, welche sich aber nicht mehr in Toren auszahlten.

Aber auch Köllerbach gab sich zu keinem Zeitpunkt des Spiels geschlagen und erzielte kurz vor Spielende noch den Anschlusstreffer zum 4:3.

So endete dieses spannende Spiel dann auch! Ein aufgrund der überlegen geführten 2. Halbzeit verdienter Sieg für die SG gegen eine gute und ebenbürtige Mannschaft aus Köllerbach!

Super gespielt, Team! Alle Spieler waren top! Solche Spiele bereiten den Zuschauern viel Freude und machen die Trainer stolz!! 😊

An dieser Stelle auch mal vielen Dank an den Schiedsrichter Rouven Klein für eine tolle Leistung und eine souveräne Spielleitung!

Es gilt nun auch im nächsten Spiel gegen den ESV Saarbrücken (Montag, 29.10.18, 18 Uhr in Walpershofen) diese Leistung wieder abzurufen, um auch im letzten Gruppenspiel der Qualirunde noch 3 Punkte einzufahren. Dann gelingt ggf. noch der Sprung auf Platz 3 oder 4 in der Tabelle!

Nicht ohne mein Team!